Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Blousons

Der perfekte Blouson

Blouson ist nicht gleich Blouson! Der Klassiker in jeder Männergarderobe ist nicht mehr wie gewohnt nur aus Baumwolle, er wird jetzt hauptsächlich aus High-Tech-Materialien hergestellt. Shape Memory ist das erste intelligente High-Tech-Gewebe mit Erinnerungsfaktor. Selbst bei stärkster Faltenbildung kehrt der Oberstoff durch einfaches Glattstreichen mit der Hand stets in seine ursprüngliche Form zurück. Unverzichtbar dieses gute Stück! Auch neu, aber eigentlich ganz alt: sportliche Blousons zur schmalen Anzughose tragen, so wie die Männer in den 50er Jahren. Die Just4men-Redaktion verrät Ihnen worauf Sie als Blousons-Träger in dieser Saison besonders achten sollten.

Schultern:

In dieser Saison wird das Hauptaugenmerk auf diese Partie des Körpers gerichtet und dies hat auch für den Schnitt des Blousons weitreichende Folgen. Die für die 50er Jahre typische Jackenform wurde grundlegend modernisiert und in zwei Schnittvarianten aufgegliedert: die Raglanschulter, die schräg an den Torso angesetzt wird und Arme sowie Brust betont, wodurch auch die dünneren Männer den Eindruck erwecken, sie seien obenherum gut austrainiert. Die zweite Variante ist die überschnittene Schulter, hier stimmt die Naht nicht mit der Schulterbreite überein, sondern verläuft auf dem Oberarm, um den Eindruck eines Oversize-Looks zu erzeugen.

Größe auswählen und bestellen

Silhouette:

Blousons waren schon immer kurz und breit geschnitten, nun wird die Silhouette schon öfters in die Breite gezogen. Das hat den Effekt, dass besonders modische Blousons nun geradezu eine Kastenform bekommen.

Bündchen:

Die hat der klassische Blousons an Ärmeln und Hüften. Nur manchmal wird das Bündchen weggelassen oder sitzt locker, so wird der Kasteneffekt noch verstärkt.

   

Materialien:

Es werden häufig glänzende Stoffe, wie Nylon, Viskose oder Seide verwendet. Je moderner der Blouson interpretiert wird, umso eher werden die High-Tech-Stoffe eingesetzt.

Stil-Tipp:

Längere Pullover und Hemden können ruhig unter dem Blouson herausschauen. Dieses Layering ist modern und betont vor allem auch die neue Silhouette der Jacken.

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731