Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Der einfache Windsor

Krawatten binden leicht gemacht

Krawatte binden - das sollte ein Mann ebenso routiniert beherrschen wie einparken, ein Abseits-Tor erkennen oder Steaks grillen. Aber wie geht noch mal ein einfacher Windsor? Keine Sorge: Just4Men erklärt es Schritt für Schritt.

Der einfache Windsor ist der beliebteste Krawattenknoten und ein echter Allrounder: Er harmoniert perfekt zum Business-Outfit, aber auch zum Freizeit-Look. Mit seiner kegelförmigen Kontur passt er am besten zu klassischen Krägen, wie zum Beispiel dem Button-Down. Durch seine leicht asymmetrische Form wirkt er - im Vergleich zum eher steifen doppelten Windsorknoten - dynamisch.

Krawatte binden, einfacher Windsor, doppelter Windsor, Krawatte, Knoten, Krawattenknoten, Anzug, Abendgarderobe
Einfacher Windsor: So wird er richtig gebunden

Und so geht es Schritt für Schritt

1. Die Krawatte so um den Hals legen, dass das breite Ende deutlich länger herunterhängt als das schmale. Nun das breite Krawattenende über das schmale Stück schlagen.

2. Das breite Ende von vorne nach hinten um das kurze klappen...

3. ... und von vorne durch die Schlaufe führen, so dass es mit der Rückseite nach vorne herunterhängt.

4. Das breite Ende nun noch einmal über das schmalere legen und diesmal von hinten durch die Öffnung...

5. ... und dann durch den so entstandenen Knoten ziehen.

6. Am kürzeren Ende ziehen und gleichzeitig den fertigen Knoten nach oben zurecht rücken, um den einfachen Windsor zu fixieren.

 

Daniel Hilz

 
Saint Laurent
GIVENCHY
 
Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
istockfoto
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731