Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Die wichtigsten Basics für den stilvollen Auftritt

Nie war es einfacher, gut gekleidet zu sein

Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen nachzurüsten, wenn Sie an Ihre Garderobe denken? Kein Problem, dafür gibt es uns. Just4Men.de hat für Sie die ultimativen Basics zusammengestellt, so dass Sie eine perfekte Grundausrüstung an stilvoller Businessmode besitzen. Diese können Sie nach und nach mit ausgewählten Kleidungsstücken komplettieren.

Jobeinsteiger, die sich kleidungstechnisch neu aufstellen müssen, sind hier goldrichtig. Vielleicht haben Sie aber auch ab- oder zugenommen und stellen fest, dass Ihnen eigentlich nichts mehr passt. Oder Sie brauchen generell ein paar Klassiker in Ihrem Kleiderschrank, um nicht im 80er-Jahre-Sakko und Karottenhose beim Meeting aufzukreuzen.

Basic, Herrenkleidung Basics, Jobeinsteiger Dresscode

Investieren Sie vorerst in zwei Anzüge

Ein Anzug ist nicht gleich ein Anzug. Ärmellänge, Sakkobreite, Schulterpolster, Schnitt - all das gilt es beim Kauf eines Anzuges zu beachten. Wenn Sie Ihren perfekten Anzug gefunden haben, lohnt es sich oft bei einer Marke zu bleiben. Schwarz ist zwar unwahrscheinlich schick, aber oft zu hart und düster. Investieren Sie deshalb in einen dunkelblauen und einen grauen Anzug, bestenfalls nicht zu warm, damit Sie ihn das ganze Jahr über tragen können.

Der klassische Herrenmantel

Mit einem Mantel aus feinem Kaschmir sind Sie nicht nur im Anzug bestens gekleidet. Er wertet auch ein legeres Outfit mit Jeans elegant auf. Um ihn bestmöglich kombinieren zu können und damit er zeitlos bleibt, empfehlen wir, sich für einen schwarzen Mantel zu entscheiden. Die sommerliche Variante des Herrenmantels ist selbstverständlich aus leichteren Materialien, wie Gabardine oder einem Baumwoll-Leinen-Gemisch. Ob Sie lieber zuerst in die Sommer- oder in die Wintervariante investieren, bleibt Ihnen überlassen.

Das dunkelblaue Sakko

Nichts wirkt so leger, elegant und sportlich zugleich wie ein dunkelblaues Marine-Sakko. Über dem Hemd getragen, ergibt es das perfekte Business-Outfit, über dem Poloshirt den ultimativen Dolce Vita Look. Das dunkelblaue Sakko ist Ihr perfekter Begleiter, wann immer ein Anzug overdressed wirkt - also bei den Dresscodes Smart Casual und Casual oder am Casual Friday. Goldene Knöpfe sehen im Sommer wunderbar maritim aus, im Winter wirken Sie damit aber mitunter ein wenig maskiert.

 
CINQUE
RENÉ LEZARD
 

Zwei Paar (gute!) Schuhe

Zwei Paar Schuhe sind das Minimum, das Sie brauchen. Nicht nur, um die Farbe zu variieren, sondern auch um Ihrem Fuß Abwechslung zu bieten. Eine klassische Form wie beim Derby sollte Ihr Schuh aufweisen. Ein Paar in Schwarz, das zweite in Dunkelbraun. Achten Sie darauf, dass Ihre Schuhe immer gepflegt und geputzt sind - sonst sieht selbst der teuerste Schuh schnell wie ein billiger Treter aus.

Die Hemdenparade

Abgesehen davon, dass Sie genügend Hemden brauchen, um sich jeden Tag frisch einzukleiden, sollten Sie darauf achten, dass in puncto Farbe in Ihrem Kleiderschrank überwiegend Hemden in Weiss hängen. Um nicht jeden Tag gleich auszusehen, empfehlen wir, mit einem blauen Hemd Farbe ins Spiel zu bringen. Für den legeren Look brauchen Sie außerdem mindestens zwei Poloshirts.

Die dunkelblaue Jeans

Eine dunkelblaue, gerade geschnittene Jeans ohne Waschung und Schnickschnack gehört, wie der klassische Anzug, ebenso in den Kleiderschrank eines stilbewussten Mannes. Jeans tragen längst nicht mehr nur Handwerker - sie sind mittlerweile durchaus salonfähig. Ihre Jeansgröße können Sie übrigens bestimmen, indem Sie den Bund der Hose im geschlossenen Zustand um ihren Hals halten. Bleibt dann noch etwas Luft, haben Sie Ihre Jeansweite gefunden.

Was Sie sonst noch brauchen

Die verbleibenden Basics, die Ihnen nun noch fehlen, sind nicht zu unterschätzen. Decken Sie sich großzügig mit schwarzen Strümpfen (nicht Socken, das bedeutet, sie bedecken einen Großteil der Wade) ein, damit Sie nicht barfuss in den Schuh schlüpfen müssen. Ein schmaler schwarzer Gürtel passt bestens zur Jeans und zum Anzug - sofern er schlicht genug ist. Was Ihrem perfekten Businessoutfit selbstverständlich nicht fehlen darf, ist die Krawatte. Auch hier genügt vorerst, wenn Sie sich für ein schlichtes, dunkles, schmales Modell entscheiden.

 

Haben Sie all unsere Tipps beherzigt? Glückwunsch, dann kann ja jetzt nichts mehr schief gehen und Sie sind (vorerst) für jeden Anlass perfekt gekleidet.

 

 

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731