Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Herbsttrends 2011: Farbe tragen

Knalleffekte

Die gute Nachricht: Farbe tragen dürfen Sie. Die schlechte: Wer nicht gekonnt kombiniert, sieht aus wie ein bunter Hund. Die wichtigste Regel zuerst: Wenn Farbe, dann in Maßen. Will heißen: Ein Kleidungsstück als Knalleffekt reicht. Der Rest sollte dezent bleiben. Zu viel des Guten kann ganz schnell in die falsche Richtung abdriften. Also mit Bedacht auswählen und vor allem mit noch mehr Bedacht kombinieren. Mit diesen Farben klappt’s bestimmt.

Gelbsucht

Farbe tragen, rote Hose, Kombinieren, gelb, blau, grün

Gelb ist nie dezent, fällt bestimmt auf und sollte daher vorsichtig (also nie im Büro!) getragen werden. Dunkleren Typen steht die gelbe Knallfarbe besonders gut. Blonde Männer sehen damit leicht käsig aus.

Blau machen

Die sichere Option für alle: Leuchtendes Blau in Kombination mit Beige geht nie schief. Das Beige lässt das Blau noch mehr leuchten, gibt dem kompletten Outfit aber gleichzeitig eine ruhige Note. Blau können Sie sowohl in der Freizeit, als auch bei der Arbeit tragen.

Grüne Welle

Für Fortgeschrittene: Nie allzu hell und bunt werden. Vor allem wenn Sie Farbe zu einem Anzug tragen wollen. Eine Kombination aus grünen Schuhen, waldgrünem Hemd und grauem Anzug wirkt cool, aber nicht zu auffällig und kann deshalb auch im Büro getragen werden.

Rot sehen

Rot ist eine Ansage und mit einer roten Hose sollten Sie sich auf Blicke gen untere Körperregion gefasst machen. Deshalb nur ausprobieren, wenn Sie genügend Selbstbewusstsein mitbringen, damit Ihnen die Farbe der Leidenschaft keine Leiden schafft. Schließlich gucken die anderen nur, weil Sie richtig gut aussehen. Wer möchte, der kremple, um nicht wie ein Möchtegern-Adliger auf Sylt zu wirken - und setze ansonsten auf gedeckte Farben.

 

Daniel Hilz

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
© bild(er) . Markus Burke
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731