Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Fliege binden

So lösen Sie die Probleme am Hals

Fliege tragen? - Unbedingt! Denn mit ihr ist man stets korrekt gekleidet und sichert sich ganz nebenbei einen Platz im Club der bestangezogenen Männer der Welt. So kann Ihnen in Sachen Stil niemand auf den Schlips treten.

Anleitung, Fliege binden, die Fliege, fertig gebunden, Bindung
Fliege binden: So kann nichts mehr schief gehen

Fliege binden - das funktioniert nicht wie das Binden einer herkömmlichen Schleife. Sondern so:

So binden Sie die Fliege selbst

1. Fliege um den Hals legen. Die beiden Enden liegen auf der Brust

2. Kreuzen Sie jetzt die Enden und knoten Sie diese einmal. Ein Zipfel steht nun etwas vom Körper ab, der andere (das untere Ende) liegt direkt auf der Brust.

3. Falten Sie dieses untere Ende waagerecht und knicken Sie es auf die Hälfte - es entsteht eine Schlaufe.

4. Das abstehende Ende der Fliege wird nun von oben nach unten um diese Schlaufe geschlagen und zwischen der Rückseite der Fliege und dem Hals wieder durch den Knoten gesteckt. Etwas zurechtgerückt - und schon sitzt die Fliege.

Lieber nicht: die fertig gebundene Fliege

Der Griff zur fertig gebundenen Version ist verlockend, doch schon zu Zeiten von Winston Churchill, dem „Godfather" der Fliege galt es als Schmach für einen Mann, mit einer „falschen“ Fliege erwischt zu werden. Und das ist heute nicht anders. Gepaart mit einem Klettverschluss im Nacken ist die fertig gebundene Fliege unter Kennern der Gipfel des schlechten Geschmacks.

   

Die Fliege: besser als ihr Ruf

Traurigerweise verbindet man mit Fliegenträgern heute vor allem Clowns und Chemiedoktoranten. Menschen, die belächelt werden, weil das ihr Job ist, oder weil sie ungewollt eine trottelige, aber zugleich liebenswerte Melancholie repräsentieren. Zu Unrecht: Gerade durch ihre Seltenheit wirkt die Fliege heute vielleicht noch reizvoller und exquisiter, als zu ihrer Geburtsstunde 1860. Ein weiterer Pluspunkt: Das Baden in Bratensoße fällt der Fliege, im Gegensatz zur großen Krawatten-Schwester, auch sehr schwer.

 

Julia Weinacker

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
© bild(er) . herrenausstatter.de
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731