Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Gut geschnürt ist halb gewonnen

Favoriten der Woche

Wie viele verschiedene Paar (Schnür-)Schuhe besitzen Sie? Wussten Sie, dass Lederschuhe nach dem Tragen mindestens 24 Stunden, besser sogar 48 Stunden mit Schuhspanner ruhen sollen, bevor sie wieder getragen werden? Allein das also ist schon ein Grund, mindestens drei Paar Schnürschuhe zu besitzen. Unsere Favoriten sind diese Woche allesamt Schnürer - in den unterschiedlichsten Variationen. Am besten ist also, Sie decken sich mit allen ein.

Schnürschuhe, Derby, Budapester, Brogue, Bootsschuh

Der Derby

Der Derby ist die sichere Bank in jedem Schuhschrank. Keiner ist so schlicht und gleichzeitig so elegant wie er. Für alle, die im Job häufig Anzug tragen, ist der Derby DER Schuh. Das Modell von Strellson Sportswear passt sowohl perfekt zum Anzug als auch zur Jeans oder Chino. Der Derby wurde übrigens nach einem Grafen von Derby benannt, der Schwierigkeiten beim Schnüren hatte. Mit dem neuartigen Schaftschnitt war das kein Problem mehr. Probleme wird Ihnen dieses Modell garantiert auch nicht machen, deshalb gilt:

Größe auswählen und bestellen

Der Semi Brogue

Der Semi oder auch Halfbrogue steht dem Derby in nichts nach. Zum Geschäftsanzug ist er genauso elegant wie er klassisch zur Chino oder Jeans ist. Dieses Modell von Prime Shoes besticht durch Handwerkskunst auf allerhöchstem Niveau. Ein genähter Rahmen, feinstes Box Calf-Leder in mattem Braun und eine Renderbach-Sohle, deren Leder neun Monate in Eichenholzgruben gegerbt werden, machen den Schuh zu einem tragbaren Meisterwerk.

Größe auswählen und bestellen

Der Budapester

Gefertigt aus feinstem Kalbsleder kommt der Budapester von Marc O’Polo daher. Da die Budapester Schuhmacher das Modell seit Ende des 19. Jahrhunderts bauen, hat er seinen Namen bekommen - in Ungarn dagegen nennt man ihn „Karlsbader“. Der robuste Schuh zeichnet sich durch seine hohe und breite Schuhspitze aus. Besonders gut passt der Budapester oder Karlsbader zur Chino, Cordhose oder Jeans.

Größe auswählen und bestellen

 
adidas ORIGINALS
 

Der Bootsschuh

Spätestens am Wochenende, wenn nicht schon am Casual Friday ist es Zeit für den Bootsschuh. Dieses Modell von Hugo Boss hat alles, was einen echten Bootsschuh ausmacht: Er ist nämlich auch im Kontakt mit Salzwasser besonders strapazierfähig. Durch die Mokassinmachart besteht der Schuh (außer der Sohle) komplett aus Leder, was das barfüßige Tragen für alle Beteiligten wesentlich angenehmer macht. Der Schaft ist ungefüttert und aus rauem Rinderfettleder hergestellt. Die Schnürsenkel echter Bootsschuhe sind immer aus Leder, die Sohle dagegen aus Kautschuk oder synthetischem Gummi mit feinem Profil.

Größe auswählen und bestellen

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731