Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Joachim Löw

Der Tadellose

Willkommen im Club, Joachim Löw! Sein Credo – der gepflegte Stil – gilt für seine Fußball-Künste wie für seine Garderobe. Lederschuhe, dunkler Anzug, tailliertes Hemd und bei Kälte ein Schal aus feinstem Kaschmir – fertig ist Deutschlands Trainerpapst.

Sein Status:

Der Tadellose

Nationalheld. Weltmeistermacher. Schwabe. Brasiliens Albtraum. Bundesverdienstkreuz-Träger. Ex-Stürmer und Messdiener. Kilimandscharobezwinger. Kenner in Sachen Rotwein, mediterrane Küche, Theater – und tadelloses Auftreten bei der Arbeit: „Spieltage sind Festtage, und dementsprechend präsentiert man sich auch.“

Seine Frauen:

Er lernte seine Daniela mit 17 kennen und heiratete sie neun Jahre später. Er trägt keinen Ehering, das Metall an der Hand stört ihn. Das trägt er lieber um den Hals – aus WM-Gold.

Seine herausragende Leistung:

Der Weltmeistertitel 2014 und das traum(a)hafte 7:1 gegen den Gastgeber Brasilien. Unter ihm erreichten wir in den letzten vier großen Turnieren mindestens das Halbfinale. Begann als erster Bundestrainer mit vier Siegen ohne Gegentor und hält einen Weltrekord: 15 Pflichtsiege in Folge. 1997 gewann er mit Stuttgart den DFB-Pokal – vergisst man gern über der Gold-Trophäe mit Weltkugel.

 
CINQUE
 

Und das können wir von ihm lernen:

Gepflegt erscheinen – bei der Arbeit und überall. So akkurat er Fußball spielen lässt, so kleidet er sich auch. Das beste Beispiel: sein Schal. Für den Schwarzwälder Accessoire und funktionales Kleidungsstück in einem. Löw wickelt ihn deshalb nicht irgendwie um den Hals, sondern legt ihn auf Hälfte und zieht die losen Enden durch die Lasche. Eine Krawatte säße nicht besser – würde nur weniger wärmen.

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
Foto: Action Press/ Playboy 2/2015
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731