Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Schuhpflege

So einfach geht’s

Der Anzug sitzt, die Krawatte passt, nur die Schuh-Pflege fällt negativ aus der Reihe? Mit unseren Tipps strahlt Ihr Lederschuh wie die Motorhaube eines Formel 1-Boliden.

Schuhe reinigen, Schuhtipps, Schuhspanner, Schuhcreme, Schuhpflege
Schuhpflege: Immer schön der Reihe nach

„Schuhpflege“? Wenn das für Sie ein Fremdwort ist, sollten Sie schleunigst weiter lesen. Denn es gibt modetechnisch wenig Fauxpas, die so schwer wiegen, wie ein perfektes Outfit mit ungepflegten Schuhen.

Imprägnierspray

Das Entscheidende an nassen Tagen: Ihre Lederschuhe sollen trocken bleiben. Wichtig: Eine Flasche Imprägnierspray pro Schuh in einem Zug leeren! Das reicht für einen Winter, macht Ihren Lederschuh fit für alle Wetterlagen und erleichtert die nächste Schuh-Pflege erheblich.

Nasse Schuhe

War der Regen doch zu stark, besteht Handlungsbedarf: Ist der Schuh außen nur teilweise nass, sollten Sie ihn noch nasser machen, damit beim Trocknen keine Ränder bleiben. Dann den Schuh alle drei bis vier Stunden mit neuem Zeitungspapier ausstopfen, bis er trocken ist.

 
rosso e nero
rosso e nero
 

Lagerung

Nicht nur Füße brauchen Regenerationszeit, auch Ihr Schuh muss sich nach jedem Tragen erholen. Lassen Sie ihn deshalb erst zwei Stunden stehen und geben ihn dann auf einen passenden Schuhspanner. Nach 2-tägiger Rast in einem trockenen Raum, sind die Schuhe wieder einsatzbereit. Übrigens: Heizung (auch im Auto) macht das Leder brüchig und im Keller droht Schimmelgefahr! Da hilft dann auch keine Schuh-Pflege mehr.

Schuhcreme

Die flüssige Lederschuhpflege aus der Tube mit dem berühmten Schwämmchen lassen Sie lieber im Regal stehen. Die ist für‘s Leder oft mehr schlecht als recht. Besser zur Reinigung: ein Lederreiniger zum Saubermachen, eine Emulsion mit hohem Fettanteil zum Pflegen und für den glänzenden Abschluss Hartwachs - alles stilecht aufgetragen mit einem Schuhputztuch, versteht sich.

Schuhspanner

Auch der Schuhspanner gehört zur Schuh-Pflege. Den kaufen Sie am besten gleich zum Schuh dazu. Er drückt die Furchen glatt und biegt die Sohle wieder gerade. Der Schuhspanner sollte nicht zu straff sitzen, sonst gibt es beim nächsten Tragen mehr Falten als davor.

Wildleder

Sie glauben, Wildlederschuhe sind besonders empfindlich? Falsch! Weil sich das Imprägnierspray auf dem rauen Leder besser festsetzen kann, sind sie sogar besser gegen Regen gerüstet und machen die Schuh-Pflege einfacher, als ein herkömmlicher Glattlederschuh.

 

Daniel Hilz

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
© bild(er) . Attila Hartwig@www.attilahartwig.com
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731