Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Was ein Mann für ein Wochenende braucht

Ihr Leben passt in eine Tasche

Eine Kurzreise kann so ziemlich alles bedeuten: ein Wellness-Wochendende mit Ihrer Liebsten, ein Städtetrip mit Sightseeing, ein Familien-Wochenende in den Bergen, ein Party-Wochenende mit den Jungs. Damit Sie für alle Fälle gewappnet sind, gibt es den Weekender. Was auf keinen Fall fehlen darf und wie er gepackt wird, erklärt Ihnen Just4Men.de.

Weekender packen für das Wellness-Wochenende mit der Liebsten

Wenn Sie ein entspannendes Wochenende mit Ihrer Liebsten vor sich haben, hört sich das komplizierter an, als es ist. Je nachdem, wie viele Anwendungen Sie bereits gebucht haben, werden Sie vermutlich tagsüber die meiste Zeit im Bademantel verbringen, der Ihnen vom Wellnesshotel gestellt wird. Was also noch fehlt, sind Badeschlappen (bestenfalls Ungetragene) und eine Badehose. Für die Zeiten zwischen den Anwendungen, für Spaziergänge und das Frühstücksbuffet reichen eine dunkelblaue Jeans, zwei schlichte Poloshirts und ein Cardigan vollkommen aus. Es empfiehlt sich darüber hinaus ein Hemd und - sofern es der Platz noch zulässt -, ein Sakko einzupacken, da die Restaurants bei vielen Wellnesshotels oft gehobenen Standards genügen. Neben den Badeschlappen brauchen Sie nur noch ein weiteres Paar Schuhe. Desert Boots passen zum Outfit Ihrer Anreise, dem Abendoutfit und der gemütlichen Variante.

Weekender packen für den Städtetrip mit Sightseeing

Wenn Sie ein Wochenende in einer fremden Stadt verbringen, benötigen Sie beinahe so viele Dinge wie in einer ganzen Woche. Schließlich muss Mann für alle Fälle ausgerüstet sein: Regen, langes Laufen, edles Restaurant, Ausstellung, Rockkonzert. Packen Sie zwei Paar Schuhe ein: Eines, mit dem Sie den ganzen Tag laufen können, und Eines, das Sie abends tragen können, auch Ihre Füße brauchen Abwechslung. Außer Sie haben es fest eingeplant, ein klassisches Konzert oder eine Gala zu besuchen, lassen Sie den Anzug zu Hause. Schließlich sind Sie im Urlaub! Eine Jeans und eine Chino sollten für ein Wochenende ausreichen. Dazu trägt der stilvolle Städteurlauber Poloshirt oder Karohemd, je nach Wettervorhersage noch einen Cardigan. Packen Sie vorsichtshalber ein Jackett ein, es nimmt weniger Platz weg als man denkt. Als Jacke empfiehlt der Berater eine leichte Lederjacke, Regenjacke (nicht Trekkingjacke!) oder Jeansjacke.

   

Weekender packen für das Familienwochenende in den Bergen

Ein Familienwochenende ist wie nach Hause kommen - meistens zumindest. Der Berater geht von dem besagten Fall aus und gratuliert: rein in die Lümmelkleidung! Zwar empfiehlt es sich, in Jeans, Hemd und Jackett anzureisen, um den lieben Verwandten zu zeigen, was für ein gestandener Mann Sie sind. Sobald jedoch das Feuer im Kamin lodert und Tante Erna Sie mit heißer Schokolade versorgt, dürfen Sie sich guten Gewissens in Ihre nicht ausgebeulte, „stilvolle“ Jogginghose, ein T-Shirt und in Ihre grobe Strickjacke hüllen. Wenn Sie größere Ausflüge wie Bergwanderungen geplant haben, sollten Sie die Sportausrüstung natürlich nicht vergessen.

Weekender packen für das Partywochenende mit den Jungs

Ihr bester Freund feiert Junggesellenabschied in Prag. Sie fliegen mit den Jungs zum Koninginnedag nach Amsterdam. Sie verbringen ein Wochenende auf einem Elektrofestival - schlafen aber als erwachsene Männer in einer anständigen Unterkunft: Das klingt alles nach viel Erholung nach den Events. Damit Sie sich zumindest davor keine Gedanken machen müssen, kennt Just4Men.de natürlich auch hier die perfekte Checkliste. Sie brauchen: zwei Paar bequeme Schuhe. Eines zum Tragen und das Zweite für den Fall, dass Sie das Erste verlieren. Aus demselben Grund sollten Sie die Schuhe einpacken, die Sie am einfachsten wieder nachkaufen können. Es ist sowieso angebracht, alles doppelt einzupacken: T-Shirt, Kapuzenpulli, Jeans. Einwegkameras für jeden Mitreisenden sind ein lustiger Gag, den Kurztrip zu dokumentiern und im Nachhinein aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu rekonstruieren!

Die Grundausstattung Ihres Weekenders

Egal was Sie vorhaben - für den Wochenend-Trip gibt es einige unverzichtbare Dinge. In Ihren Kosmetikbeutel sollten Sie neben der Reisezahnbürste, der Zahncreme, einer Gesichtscreme und Ihrem Deodorant ein Reinigungsgel packen, das sowohl für das Gesicht als auch für den restlichen Körper geeignet ist. Damit haben Sie Platz gespart. Ein kleiner Teleskopregenschirm aus Aluminium wiegt kaum etwas und braucht außerdem kaum Platz. Falls in Ihrer Unterkunft keine Schuhputzvorrichtung steht, können Sie auch hier mit einem kleinen Reiseset vorbeugen.

 

Tina Heindel

Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
© bild(er) . Basti Arlt
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731