Just4Men
  • MODEBERATUNG
  • Tel: 0800 355 10 55 * | Mo-Do: 08:00 - 19:00,
    Fr: 08:00 - 18:00 
  • - KEINE VERSANDKOSTEN
  • - 30 TAGE KOSTENFREIE RÜCKSENDUNG

Zu Gast auf der Stadthochzeit

Just4Men.de-Hochzeitsdossier

Sommer ist die Hochzeit der Hochzeitssaison. Und das bringt schon die erste Schwierigkeit mit sich. Was trägt Mann als Gast, das festlich genug ist und sich vom schnöden Büroanzug abhebt? Schließlich wollen Sie sich nicht nur wohlfühlen, sondern, wenn möglich, auch noch eine gute und nicht schwitzende Figur machen. Im Just4Men.de-Hochzeitsdossier haben wir für alle Eventualitäten den perfekten Look zusammengestellt, Sie müssen also nur noch (an)tanzen. In Teil Eins widmen wir uns ganz der Stadthochzeit.

Hochzeitsanzug, Stadthochzeit
Perfekt angezogen für die Stadthochzeit

Was macht die Stadthochzeit besonders?

Sie fragen sich, was eine Hochzeitsfeier in der Stadt von einer Feier auf dem Land oder am Meer unterscheidet? So einiges. Beginnen wir bei der Schuhwahl: Auf Asphalt und Parkett können Sie ohne weiteres feinste Lederschuhe, ohne sie in Wald und Wiese oder Sand zu zerstören. Auch Material, Schnitt und Farbe Ihres Anzuges kann wunderbar den lokalen Begebenheiten angepasst werden.

Der perfekte Anzug für die Hochzeit in der Stadt

Schwarz geht immer, das ist klar. Noch schicker als ein schwarzer Anzug ist selbstredend ein schwarzer Smoking. Allerdings sollten Sie vorher abklären, was der Bräutigam trägt - schließlich sollten Sie ihm nicht die Show stehlen. Eine kreativere Lösung als der schnöde schwarze Anzug ist ein (dunkel)grauer Dreiteiler. Einen Dreiteiler im Sommer? Auf jeden Fall, wenn er aus leichter Schurwolle ist. Dann nämlich ist er beinahe so luftig wie ein Leinenanzug, nur knitterfrei und deshalb eben stadttauglich.

Mit diesen Accessoires wird aus einem Anzug ein Festtagsanzug

Das wichtigste Teil, das dem Büroanzug den berühmten letzten Schliff verleiht, haben Sie mit der Wahl eines Dreiteilers quasi schon gekauft, nämlich die Weste. Spätestens, wenn es auf die Tanzfläche geht und das Sakko über der Stuhllehne hängt, machen Sie so immer noch eine gute Figur. Schuhe dürfen selbstredend nicht fehlen - ein schicker schwarzer Lederschnürer passt perfekt, Lackleder muss es dabei nicht sein, lieber einen rahmengenähten Derby. Ihr Hemd sollte weiß sein, bestenfalls einen Kent- oder Haifischkragen haben (Button Down ist eine Spur zu sportlich) und, das ist die Kür, Umschlagmanschetten mit silbernen Manschettenknöpfen. Wozu all der Plunder, fragen Sie sich? Machen Sie es einfach - denn: Die Krawatte dürfen Sie sich bei der Kombination sparen!

Tina Heindel

 
Ray Ban
camel active
 
Haben Sie Fragen, Vorschläge oder Anmerkungen zu diesem Artikel? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: magazin@just4men.de
Jetzt Fan bei Facebook werden
(c) Alexander Wurm
* 0800 355 10 55 - Kostenlos innerhalb Deutschlands. Teilnehmer aus dem Ausland wählen bitte die +49 (0)89 / 55 27 86 731