Die Sonne kommt endlich wieder regelmäßig raus und der lang ersehnte Sommer ist hier. Das heißt nicht, dass der Anzug jetzt im Schrank bleiben muss - er zeigt sich nur ein bisschen anders als gewohnt. In unserem Outfit-Battle präsentieren wir dir deshalb zwei spannende Looks für den Sommer und verraten dir dabei gleich, welches davon zu welchem Anlass passt.

 


Casual: Anzug mit Shorts

Nicht ins Schwitzen kommen, aber dabei trotzdem elegant und classy aussehen - das geht mit unserem Casual-Look. Das Key Piece dieses Outfits ist natürlich der Zweiteiler von Mason's, der mit einer kurzen Hose für einen echten Hingucker sorgt. Dank elastischem Bund und Kordelzug sind die Chino-Shorts übrigens nicht nur stylish, sondern auch bequem. Das passende Sakko aus Baumwollpiqué ist ungefüttert und kommt mit aufgesetzten Taschen, rückwärtigem Seitenschlitz sowie einem Einstecktuch. Das Ganze kombinierst du mit einem trendigen Print-Shirt von HUGO und einem Paar CINQUE-Sneakers aus hochwertigem Kalbsleder. Perfekt für den Ausgehabend unter freiem Himmel, einen Stadtbummel - oder sogar das Office, wenn der Dresscode nicht zu streng ist.

 

ZUM OUTFIT

 


Sportlich: Street-Style mit Charakter

Jetzt wird's richtig cool: Wenn wir "Suit up!" sagen, meinen wir heute den Tracksuit. Wie gut du in so einer sportlichen Kombi aussehen kannst, das beweisen die eng geschnittene BOSS-Sweathose und die farblich passende Sweatjacke von Tommy Jeans. Das Polo-Shirt von COLMAR im Retro-Design sowie die Cap von Tommy Hilfiger und die Ray Ban-Brille erden deinen Street-Style mit schlichten Basics, denn ganz unten traust du dich noch mal richtig was. Weiße Socken und offene Schuhe - der Albtraum aller Mode-Puristen wird hier selbstbewusst getragen und mit den lässigen Tommy Hilfiger-Slides zum heimlichen Highlight des Looks. Der eignet sich nicht nur bestens für entspannte Stunden zu Hause, sondern auch für den nächsten Grillabend bei Freunden. Trau dich ruhig!

 

ZUM OUTFIT